Vegane/r Ernährungsberater/in

Meine Erfahrungen mit Ecodemy

Meine Erfahrungen, die Ausbildung, Job-Chancen, Kosten, Dauer, Prüfungen und alles was für diese Ausbildung relevant ist.

Seit September 2020 fand ich Ecodemy und war von Anfang an überzeugt. Trotz anderer Fernschulen, die preislich günstiger sind oder auch zeitlich schnell umsetzbar sind, merkt man bei Ecodemy es ist ein Herzensthema. Das hat mich gefesselt und überzeugt.

Aktuell gibt es noch 10 % Rabatt auf die Ausbildung bei Ecodemy, schau gerne mal vorbei.

Fakten über die Ausbildung zur/m veganen Ernährungsberater/in

Dauer:

Normal zwischen 5 – 12 Monaten je nach Ratenzahlungsart, theoretisch kannst du auch alles in deinem Tempo machen, wenn du direkt zahlst. Da du deinen Prüfungstermin wählst und dir deine Kapitel selbst einteilst, hast du freie Hand.

Laut Angaben von Ecodemy handelt es sich um einen Zeitaufwand von 675 Stunden für die komplette Ausbildung. In Vollzeit mit 173 Stunden im Monat gerechnet, wärst du also nach vier Monaten fertig. Hier kommt es aber auch auf individuelle Vorkenntnisse & deine persönliche Lerngeschwindigkeit an. Die Kapitel sind mit einem Schwierigkeitsgrad versehen und starten erstmal leichter.

 

Ausbildungs-Kosten:

Insgesamt kostet die Ausbildung 1.785 € bzw. 1.745 € je nach Ratenzahlungsart. Hier gibt es grundsätzlich zwei Modelle: Standard mit 15 Monaten & Raten à 119 € , jeden Monat bekommst du also ein Kapitel freigeschaltete oder Premium mit 5 Monaten & Raten à 349 € und jeden Monat drei Kapitel. 

Sonst gibt es keinen Unterschied, außerdem steht dir frei jederzeit den Restbetrag auf einmal zu bezahlen und alle Kapitel freigeschaltet zu bekommen. Du kannst Ecodemy 14 Tage kostenlos testen. 

Laut Ecodemy entscheiden sich 71 % für die VEA (Vegane/r Ernährungsberater/in Ausbildung) Premium, also die 5 Monate Variante, ich ebenfalls. Die ersten drei Kapitel hatte ich auch nach wenigen Tagen bearbeitet, diese waren aber auch nur leicht & mittel schwer. 

 

Prüfungen:

1. Tests:

Nach jedem Kapitel gibt es einen kleinen Multiple-Choice Test. Wann du ihn machst ist ganz dir überlassen. Es werden 10 Fragen mit jeweils vier Antwortmöglichkeiten gefragt. Nur eine davon ist richtig und auszuwählen. Direkt im Anschluss erfährst du das Ergebnis. Der Durchschnitt dieser Tests macht 50 % deiner Abschlussnote aus. Also mache ihn gewissenhaft, du kannst dein Skript dabei nutzen, trotzdem ist mir bisher ein Fehler unterlaufen. Die ersten Tests waren leicht, du solltest dir hier keinen Stress machen

2. Abschlussprüfung:

Am Ende gibt es eine Abschlussprüfung aus fünf offenen Fragen, die in einem selbst geschriebenen Text zu beantworten sind. Dafür hast du 3 Stunden Zeit. Dein Ergebnis erhältst du dann per E-Mail.

 

Inhalt:

Jedes der 15 Kapitel ist in Unterpunkte gegliedert. Zu jedem Punkt gibt es ein Video eines der Dozenten. Dazu gibt es zum Kapitel ein Skript, dass auch angehört werden kann. Hier geht es mehr ins Detail. Dein Verständnis kannst du für dich mit den Aufgaben am Ende jedes Punktes testen, die Auflösung gibt es in jedem Skript dabei. 

Genaue Studieninhalte schaust du dir am besten direkt bei Ecodemy an. Hier ist von Evolution, bis Nährstoffe bis zur Verdauung eigentlich alles abgedeckt.

 

Extras:

Kompetente Betreuung und interessante Fragen sowie Diskussionen gibt es in den Foren zu wirklich allen Themen. Die Nährstoffdatenbank mit 15.000 Lebensmittel ist ebenso ein tolles Tool. Du kannst den ecodemy Campus auch nach deinem Studium immer noch benutzen, nach 24 Monaten darfst du nach Anfrage gerne verlängern.

Ich mache eine Ausbildung bei der Fachfernschule ecodemy!

Job-Chance:

Immer mehr Menschen ernähren sich vegan, die Supermärkte & Statistiekn zeigen es. Somit wird auch die Nachfrage nach veganen Ernährungsberter/innen steigen.

Ecodemy unterstützt mit dem Siegel sowie dem Verzeichnis um später Kunden zu gewinnen. Die BKK Provita (erste klimaneutrale Krankenkasse Deutschlands) und deren Kunden können dieses Verzeichnis ebenso einsehen. 

Persönliche Meinung:

Es ist schön und modern gestaltet. Intuitiv bedienbar mit vielen Extras. Ich habe mich direkt wohl gefühlt als Teil der Community und finde die Ausbildung sehr gelungen. Es ist für mich ein riesen Pluspunkt, dass alle Kapitel & Prüfungen ortsunabhängig und nach meinem eigenen Tempo gestaltet werden können.

Mit dem Fachwissen lerne ich nicht nur für mich und meine Enrährung, fühle mich auch noch sicherer bei Diskussionen über Nährstoffe, Mängel usw. (Wer kennt es nicht?).

Anmerkung:

Bitte beachte, dass ich erst angefangen habe und mit meinen Informationen auch falsch liegen kann. Falls du also Fragen hast, empfehle ich dir Ecodemy direkt anzuschreiben. Mit meiner persönlichen Erfahrung möchte ich dich lediglich in deiner Entscheidungsfindung bestärken und ein paar Einblicke geben. Es kann allerdings sein, dass die Ausbildung für dich anders ist, denn wir sind alle individuell und lernen auch anders.

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreib uns bitte dazu ein Kommentar. Was hälst du von Ecodemy & der Ausbildung? 

agsdi-sun

Vielen Dank dir!

Schön zu sehen, dass du diesen Beitrag gefunden & gelesen hast. Hoffentlich konnten wir deine Fragen beantworten und für ein wenig Inspiration sorgen. Du hast gerade zum Sinn dieses Beitrags immens viel beigetragen! Warum?

Nur durch dich erfüllt das gesamte Projekt überhaupt erst einen Sinn. Du und dein Feedback helfen dabei, dieses stetig zu verbessern und weiter zu entwickeln. Teile uns mit, was dir am Beitrag gefallen hat und was nicht! Sind irgendwelche Frage noch offen, oder neue entstanden? Wie lautet deine Meinung zum Thema? Hinterlasse dazu gerne ein Kommentar.

Wir freuen uns von dir zu hören und hoffen, dass du auch in Zukunft noch viele passende Beiträge findest. Wenn du mehr von uns sehen möchtest, folge unserem Kanal auf Instagram (@ananda.world). Es wäre schön, wenn wir diesen Weg zusammen gehen.

 

agsdi-sign

Aktuelle Beiträge

Vegan für Beginner – 1 Tag pro Woche

Vegan für Beginner – 1 Tag pro Woche

Vegan für Beginner - One-Day-a-Week-Vegan "Viele kleine Leute [...], die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern" - Stefan Zweig Starke Restriktionen, wie ‘nie mehr’, oder ‘für immer’, haben mich auf meinem Weg immer gebremst. Als dürfte ich...

mehr lesen
Avocado pflanzen – ziehen, eintopfen und pflegen

Avocado pflanzen – ziehen, eintopfen und pflegen

Avocado pflanzen  Avocado pflanzen, eintopfen und richtig pflegen Etliche Avocado-Kerne waren bereits in unsere Bio-Tonne gewandernd, bis uns Madelines Eltern auf ihren zwei Meter hohen Avocadobaum aufmerksam machten, der bei ihnen im Garten steht. Selbst...

mehr lesen
agsdi-hands

Unterstüzung & Freundschaft

In Kochen mit Madeline und Michi steckt unsere gesamte Leidenschaft. Wir möchten dir dabei helfen, mit ganz viel Leichtigkeit & Freude, mehr Genuss in dein Leben zu bringen und gleichzeitig etwas Gutes für dein Wohlbefinden, deine Gesundheit und die Umwelt zu tun. Mit der Teilnahme an einer kleinen Online-Umfrage, mit 11 kurzen Fragen, würdest du uns unheimlich unterstützen.

Dir gefällt unsere Arbeit? Großartig! Du möchtest uns dabei gerne Unterstützung? Echt klasse!
Deine Wertschätzung bedeutet uns wirklich viel. Werde Unterstützer und Freund von Ananda World oder lade uns einfach auf einen Kaffe ein. Vielen lieben Dank & schön, dass du hier bist. ❤︎

Lade uns auf einen Kaffee ein ❤︎

Wir lieben die Arbeit an der Seite und den Austausch mit dir. In jeden unserer Beiträge und in jedes einzelne Rezept fließen viel Energie und Herzblut. Es freut uns sehr, dass du uns mit einer  Kaffeespende unterstützen möchtest. 

Du entscheidest wie viele Tassen du spendieren möchtest, indem du den Regler nach rechts, oder nach links bewegst. Vielen lieben Dank! ❤︎

Offenlegung

Der Artikel beinhaltet Werbung & Affiliate Links. Das bedeutet, wir können eine Vermittlungsprovision erhalten, wenn du etwas über einen Affiliate-Link kaufst. Dein Preis bleibt selbstverständlich der Gleiche. Du unterstützt uns und unsere Arbeit durch den Kauf über den Link. Die Vermittlungsinformationen werden als Cookie in deinem Browser gespeichert. Wenn du die Cookies löschst, oder blockierst, kann die Vermittlung nicht zurückverfolgt werden und wir erhalten keine Provision. Es ist also kein Muss, sondern deine freie Entscheidung. Da wir für Transparenz stehen, kannst du jederzeit gerne mit uns in Kontakt treten und deine Fragen zu dem Thema stellen!

agsdi-message-heart

Platz für Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.