Früchte

auf Bali

Früchte auf Bali – Ein exotisches Paradies.

“Madeline, was gibt es denn in Bali so für Früchte? – Bananen, Melonen, … ?”
Ohja, und sooooo viel mehr!!

Mangosteen, Jackfruit & Schlangenfrucht

Mangos, Drachenfrucht & Papaya

Wo finde ich die Früchte in Bali?

In großen Supermärkten oder am Straßenrand, es gibt sie überall. Inmitten von Kuta ist es etwas schwieriger, außer man entscheidet sich für das bereits klein geschnittene Obst, von den Verkäufern am Strand.

Wenn man nicht mobil ist, lohnt sich eine Taxifahrt zu einem Pepito Markt (in Ubud haben wir dort unsere Früchte gekauft) oder zum Carrefour (großes Einkaufszentrum). Die Früchte sind klar bepreist, man muss nicht befürchten, übers Ohr gehauen zu werden und die Ware hat eine gute Qualität. Die Märkte sind sehr ordentlich, gut sortiert und bieten eine große Auswahl.

Ganz anders auf einem Obst- und Gemüsemarkt. Hier kaufen auch die Locals. Man kann hier tolle Schnäppchen machen, sollte aber unbedingt Indonesischkenntnisse mitbringen. Andernfalls wird es sehr schwierig an das gewünschte Obst, in der gewünschten Menge und zu einem adäquaten Preis, zu gelangen. Dabei kannst du davon ausgehen, dass du auf einem Markt nur den Drittel des Preises zahlst. Hier kaufen wir am liebsten unsere Früchte auf Bali ein.

Damit du eine Vorstellung hast, wie viel welches Obst kostet, teilen wir in der folgenden Übersicht alle Informationen zu unserem letzten Einkauf mit dir.

Übersicht

Mach dir hier ein Bild von den Früchten auf Bali.

Frucht

Info

Preis

Drachenfrucht

Gibt es mit weißem und pinkfarbenen Fruchtfleisch. Halbiert kann man sie einfach mit dem Löffel genießen. Das Fruchtfleisch ist faserfrei. Geschmacklich erinnert sie etwas an eine Kiwi, nur weniger säuerlich.

Exklusiv

Kilopreis:

36.000 IDR/KG ≈ 2,10 EUR/KG

 

Stückpreis:

24.190 IDR/Stk* ≈ 1,39 EUR/Stk*

 

*aus unserem Einkauf

Mangosteen

Eine dicke Schale umgibt das zarte, weiße Fruchtfleisch. Halbiert kannst du das glibberige Fruchtfleisch einfach mit den Händen herausnehmen und essen. Es fühlt sich etwas merkwürdig an und schmeckt sehr süß.

1st class

Kilopreis:

97.000 IDR/KG ≈ 5,61 EUR/KG

 

Stückpreis:

12.415 IDR/Stk* ≈ 0,72 EUR/Stk*

 

*aus unserem Einkauf

Mango Alpukat

Mango Alpukat heißt übersetzt “Mango Avocado”. Der “Kern” und auch das Äußere erinnert an eine Avocado. Einmal rund halbieren, bis zum Kern, dann auseinander ziehen und den Kern entfernen. Der Geschmack ist süß.

Casual

Kilopreis:

50.000 IDR/KG ≈ 2,89 EUR/KG

 

Stückpreis:

14.300 IDR/Stk* ≈ 0,83 EUR/Stk*

 

*aus unserem Einkauf

Papaya Calina

Ähnlich wie eine Melone, kann man die Papaya schneiden und nach entfernen der kugelartigen Kerne essen. Der Geschmack ist mild säuerlich und süß. Eine Mischung aus Melone und Aprikose. Die Frucht haben wir halbiert gekauft.

Schnapper

Kilopreis:

9.000 IDR/KG ≈ 0,52 EUR/KG

 

Stückpreis:

4.680 IDR/Stk* ≈ 0,27 EUR/Stk*

 

*aus unserem Einkauf

Schlangenfrucht

Die dünne, schuppenartige, Schale aufschneiden und abziehen. Darunter ruht das feste, helle und süße Fruchtfleisch. Den Kern bitte vorher entfernen, sonst wird der Geschmack bitter.

Geschenkt

 

Kilopreis: 

17.000 IDR/KG ≈ 0,98 EUR/KG

 

Stückpreis: 

2.960 IDR/2Stk* ≈ 0,17 EUR/2Stk* 

 

*aus unserem Einkauf

Mango Podang

Sie wächst nur im indonesischen Hochland von Kediri. Ist bekannt für den hohen Vitamin C-Gehalt und gesundheits- fördernde Eigenschaften. Geschmack ist süß. Das Fruchtfleisch faserig. 

Mittelfeld

Kilopreis:

29.500 IDR/KG ≈ 1,71 EUR/KG

 

Stückpreis:

5.840 IDR/Stk* ≈ 0,34 EUR/Stk*

 

*aus unserem Einkauf

Jackfrucht

Sie ist die größte Tropenfrucht, daher eignen sich kleineren Portionen besonders. Die Kerne im Fruchtfleisch sind gekocht essbar und ähnlich einer Esskastanie. Das Fruchtfleisch ist fest, der Geschmack eine Mischung aus Ananas & Banane.

Premium

Kilopreis:

65.000 IDR/KG ≈ 3,76 EUR/KG

 

Stückpreis:

28.340 IDR/Stk* ≈ 1,64 EUR/Stk*

 

*aus unserem Einkauf
*Die Preisangaben beruhen auf unseren persönlichen Erfahrungen und können je nach Gebiet, Geschäft und Jahreszeit stark abweichen. Der Wechselkurs beruht auf dem Tageskurs vom 30.09.2018: 17.286,00 IDR = 1 EUR.

Fazit der Früchte auf Bali:

Was ist am Besten?

Das kommt ganz auf dein Geschmack an. Probier dich einfach durch, so findest du es ganz einfach heraus.

Die Papaya ist mit großem Abstand die günstigste Frucht aus unserem Einkauf, hier erhält du das Meiste für dein Geld. Sie ist nicht nur deshalb einer meiner Favoriten.

Mangosteen ist keine Frucht, an der man sich satt isst. Sie ist nur ein kleiner Genuss. Der Geschmack ist außerordentlich fein.

Wenn man sich erst einmal an den befremdlichen Geschmack der Jackfrucht gewöhnt hat, kann die sie ein echter Hit sein.

Schlangenfrucht kenne ich nur aus Indonesien, deswegen genieße ich sie hier besonders oft und gerne. 

Mango und Drachenfrucht sind für uns bereits Klassiker und gehörten schon nach Zentral- und Südamerika zu unseren absoluten Lieblingen.

Madelines Favoriten

Drachenfrucht & Papaya

“Die Früchte zu halbieren und im Schneidersitz im Sonnenschein aus der Schale zu löffeln macht mich einfach glücklich. Dazu schmeckt beides einfach toll und exotisch fruchtig.”

Michis Favoriten

Mango & Jackfrucht

“Die Mango ist einfach der Klassiker, geht immer und schmeckt frisch so unglaublich gut. Die Jackfrucht ist mein Geheimfavorit.”

Unterstütze uns: Lade uns auf einen Kaffee ein ❤︎

Für das Verfassen der Blogbeiträge und Betreiben der Webseite ist der Aufwand von viel Zeit und Geld notwendig. Wir lieben die Arbeit am Blog! In jeden unserer Artikel fließt viel Energie und Herzblut.

Wir hoffen, dass dir unsere Arbeit gefällt! Falls ja, würden wir uns sehr freuen, wenn du uns auf einen Kaffee einlädst. Du entscheidest, wie viele Tassen du uns spendierst. Bewege dafür den Regler einfach nach links oder nach rechts.

Vielen lieben Dank! ❤︎

Du möchtest uns noch besser unterstützen, oder hast leider kein PayPal?

Dann klicke jetzt auf den Button.

 

Wie klasse ist das denn?

Vielen lieben Dank dir! 

Wir freuen uns, dass du diesen Beitrag gefunden & gelesen hast. Hoffentlich hat er dir den erhofften Mehrwert geliefert, deine Fragen beantwortet, oder dich, in irgendeiner Weise, inspiriert. Du hast gerade zum Sinn dieses Beitrags & des Blogs immens beigetragen! Warum?

Nur durch dich, erfüllt dieser Blog und demnach unsere tägliche Arbeit, einen Sinn.  Dabei hilft uns dein Feedback, um uns zu Verbessern. Was hat dir am Beitrag gefallen und was vielleicht nicht? Sind irgendwelche Frage noch offen, oder neue Fragen entstanden? Was ist deine Meinung, sind deine Gedanken, oder Ideen für uns? Was wünschst du dir von uns?  Schreibe uns, oder kommentiere.

Durch dich werden wir immer besser! Genau dein Feedback, hilft uns so ungemein! Vielleicht warst du dir dieser Wichtigkeit bisher noch nicht bewusst. Wir freuen uns so sehr, von dir zu hören und hoffen, dass du auch in Zukunft, noch viele passende Beiträge, bei uns findest. Auf Instagram zeigen wir täglich, live von unseren Reisen. Wir freuen uns, wenn du uns hier begleitest.

Einige köstlicher Schätze fehlen noch

So wie der “Rosenapfel”, eine Mischung aus Apfel und Erdbeere. Den haben wir hier leider noch nicht gefunden. Auf der kleinen Insel Karimunjawa, stand einer dieser Bäume, direkt im Garten unseres Hauses. Weitere Früchte werden wir ergänzen. Wenn du Vorschläge oder Ergänzungen hast, freuen wir uns über deine Nachricht.

Schreib uns hier.

agsdi-book-heart

Unser Tipp für deine perfekte Bali-Reise

Damit du die gesamte Palette von Bali siehst, möchten wir dir unseren liebsten Reiseführer empfehlen:

122 Things to do in Bali

Zwei Jahre Recherche stecken in dem Buch. Darin findest du einen Haufen an Tipps und Orten, abseits der Touristenmassen. Als Reisende, können wir die Philosophie dahinter nur unterstützen. Oft wird man von Touristen-Spots enttäuscht und das wahre Bali, ist kostenlos und ohne Tour zu finden. Du musst nur wissen wo und dann wirst du eine magische und einzigartige Erfahrung machen.

Wer mit Kindle reist, so wie wir auch, der kann es sich auch als E-Book kaufen. Im Indojunkie Shop kannst du dir einen Auszugs daraus anschauen, um dann zu entscheiden, ob der Reiseführer der Richtige für dich ist. Außerdem findest du dort auch weitere Bali-Reiseführer, wie den Surf-Guide.

Jede Region auf Bali wird mit einigen Geheimtipps vorgestellt. Sidemen ist einer dieser Geheimtipps, dort kannst du erleben, wie Ubud noch vor 20 Jahren aussah, bevor der Massentourismus Einzug erhielt.

Das kannst du erwarten:

✔ bezaubernde Strände
✔ faszinierende Tempel
✔ imposante Wasserfälle
✔ authentische Märkte
✔ gemütliche Unterkünfte
✔ malerische Reisterrassen
✔ leckere Restaurants
✔ inspirierende Yogastudios
✔ aufregende Tauchspots
✔ beeindruckende Vulkane
✔ beliebte Beachpartys
✔ u.v.m

Melde dich gerne bei Fragen. Wir wünschen dir eine tolle Bali-Reise ♥︎

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Aktuelle Blogbeiträge