Unsere liebsten 

Restaurants in Ubud

„Ihr seid ja nur am Essen“ – Ja, zwei bis dreimal täglich 🙂

Hier schmeckt es uns so gut, dass wir gefühlt mehr Bilder vom Essen, als von uns selbst verschicken und teilen. Ständig teilen wir neue Stories, oder Bilder von unserem Essen. Es ist aber auch so fotogen hier. Ob typisch einheimisch auf einem Bananenblatt, oder schick und stilvoll auf der Holzplatte angerichtet. 

Wir möchten euch hier einmal unsere liebsten Restaurants in Ubud vorstellen.

Unsere Empfehlungen

Persönlich und mit viel Genuss wurde alle diese Restaurants in Ubud von uns getestet.

9 Angel Warung

Diese super Empfehlung haben wir von Indojunkie bekommen (die kennen sich echt gut aus hier) und wir können ihnen nur beipflichten. Hier gibt es frisches, gesundes, indonesisches Essen am Buffet. 

Ein wenig versteckt, liegt es in zweiter Reihe und ist durch einen schmalen Gang, oder eine holprige Einfahrt, die auf einen großen Parkplatz führt erreichbar. Das 9 Angel Restaurant in Ubud ist eigentlich ein großer Garten und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Ihr könnt euch am Buffet frei bedienen. Ihr zahlt später, wie viel ihr möchtet. Am Buffet und auf den Tischen findet ihr Hinweise, wie das System funktioniert und wie viel ihr für das Essen bezahlen solltet. Es gibt keinen Service, was auch bedeutet, dass ihr selber abräumt und spült. Bezahlt wird, indem ihr das Geld einfach in eines der Gläser, welche auf jedem Tisch stehen, steckt. Das System basiert auf Vertrauen! Auch Wasser, Säfte oder Jamu (ein traditionelles medizinisches Getränke aus Ingwer, Kurkuma & anderen Kräutern, siehe weiter unten) nimmt man sich per Selbstbedienung. 

Hier empfehlen wir ganz klar später am Abend hinzugehen. Wenn du zu früh dran bist, kann es sein, dass du ganz alleine dort sitzt, was definitiv nicht im Sinn des Erfinders ist. Denn es gibt im 9 Angel nur große Gemeinschaftstische, damit man sich mit anderen Gästen unterhalten und connecten kann. 

Das Ganze gibt es gleich zweimal in Ubud. Einmal im Norden und einmal im Süden: 9 Angel & 9 Warung! Hier gelangt ihr direkt zum Google Maps Pin für 9 Angel & 9 Warung.

Paradiso Café

Lust auf einen Film? In entspannter Umgebung mit leckerem Essen und frischen Smoothies? Dann ab ins Paradiso Cafe! Dort laufen täglich Kinofilme auf einer großen Leinwand. Ihr könnt euch Essen und Getränke bestellen. Der Film ist kostenlos, ihr müsst lediglich für 50.000 IDR (2,86 EUR) Essen oder Trinken,. Am Eingang kauft ihr ein Ticket, welches als Gutschein fungiert und im Restaurant eingelöst werden kann. 

Die Sitzmöglichkeiten sind so bequem, der Service sehr toll, für uns war es ein ganz besonderes Kinoerlebnis. Wir fragen uns mittlerweile, warum nicht alle Kinos so sind.

Hier findet ihr das wunderschöne Kino-Café auf Google Maps.

The Tropical Ants

Die Lage ist ein Traum. Inmitten von Grün, kann man dort wunderbar essen, trinken und arbeiten. Durch die offene Architektur, weht ständig eine angenehme Brise, bei den Temperaturen auf Bali einfach himmlisch. Hier kann man lecker lokal essen und guten Kaffee trinken. Aber auch die beliebten Smoothie Bowls gibt es hier. 

Die Tische sind aus alten Nähtischen mit toller Holzplatte, die Stühle sind bequem, das ganze Ambiente ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet.

Hier gelangt ihr zum Google Maps Pin.  

Kedai Jamu Ubud Sehat

Es ist kein Restaurant, aber definitiv eine Empfehlung wert. Jamu ist traditionelle indonesische Medizin. Bestehend aus Ingwer, oder Kurkuma, Kräutern und Früchten. Generell lässt es sich in zwei Kategorien eingliedern: Herbal Tonic (Jamu Jaga Kesehatan Badan = Kräuterstärkungsmittel) und Herbal Healing (Jamu Khusus = Kräuterheilung). Wer rundum gesund ist, sollte bei den Herbal Tonics bleiben. Sie haben nur positive Auswirkungen auf unseren Köper und können völlig bedenkenlos getrunken werden. Wohingegen die Herbal Healings mehr Auswirkungen auf den Körper haben. Diese wirken zum Beispiel blutdrucksenkend. Wer diese genießen möchte und an gesundheitlichen Beschwerden leidet, sollte sich vorher genau informieren, welches Getränk für ihn geeignet ist. Du kannst dich auch Vorort beraten lassen. Bei unserem Besuch, haben wir nur die vier Herbal Tonics gesehen. 

Jamu Jahe Merah (Red Ginger Tonic)

Herbal Tonic Auswahl

Jamu Temulawak (Curcuma Herbal Tonic)

Wir entschieden uns für das Jamu Temulawak, ein Kurkuma Kräuter Elixier. Es hat positive Auswirkungen auf Leber, Milz, die Haut (Akne, Juckreiz, Körpergeruch), den Cholesterinspiegel, hilft gegen Appetitlosigkeit, Hepatitis und auch Rheuma. Danach tranken wir noch einen Jamu Jahe Merah (= Red Ginger Tonic), aus rotem Ingwer. Dieser ist besonders gut gegen Husten, Fieber und  Bronchitis, lindert Halsschmerzen beim Schlucken, Entzündungen der Atemwege, Migräne, erfrischt den Körper und stärkt den Appetit. Auch wenn es dabei nicht um den Geschmack geht, war dieser Jamu dazu noch echt lecker. Für Ingwer und Kräuter-Fans auf jeden Fall ein Muss. Der Geschmack ist sehr stark und aromatisch. Jamu enthält keine Milch, eventuell aber Honig.

Mit 5.000 indonesischen Ruphien ist das gesunde Getränk auch noch sehr günstig, umgerechnet zahlt man circa 0,29 Euro pro Glas. Da das Jamu aktuell zum Trend geworden ist, wird es in vielen touristischen Restaurants in Ubud für 1-3 Euro pro Glas angeboten.

Der Jamu Warung, den wir dir empfehlen, ist sehr schön eingerichtet. Es gibt nicht viele Sitzplätze, aber bei unserem Besuch, waren wir die einzigen Gäste. Die Sitzbänke sind alle aus Holz und es liegt ein Buch mit der Geschichte des Jamus, über die Herstellung, die einzelnen Bestandteile und deren Wirkungen bereit. Du kannst gerne vorher einen Blick hinein werfen und sich danach für ein Jamu entscheiden. 

Hier findet ihr den Weg zu dem kleinen, aber feinen, traditionellen, indonesischen Getränk.

D’waroeng

Das beste kommt zum Schluss! Dieser Warung ist ein richtiger Geheimtipp! Wir fanden ihn nur durch einen Zufall und einige Male falschen Abbiegens. Was sich hinter dem unscheinbaren Äußeren befand, konnten wir erst auf den zweiten Blick entdecken!

Als wir ankamen und das schöne Holzschild sahen, wurden wir von 5 Personen herzlich empfangen. Wir fragten uns nur, wo wir denn da sitzen sollten. Dort war ein Tisch mit zwei kleinen Stühlen. Wir hatten eigentlich die Absicht den Abend gemütlich zu verbringen und etwas länger in einem schönen Warung sitzen. Dennoch ließen wir uns von der (vermutlich gesamten) Familie herein winken. Wir waren schon verzweifelt und am Verhungern, also gingen wir rein. Wir wurden durch den Raum und einen schmalen Weg geführt. Was uns im Hinterbereich erwartet, hatten wir nicht erwartet. 

Wow! Wie schön! Große bunte Tische aus Teakholz, die man in vielen touristischen Möbelläden hier sieht, umringt von großen Gemälden, Kreidetafeln mit Sonderangeboten und viel Liebe zum Detail. Dazu eine riesige Auswahl an Gerichten und wundervollen ausgefallenen Kreationen.

Unsere Essensempfehlung:

Michis Wahl: Chicken Mushroom, gegrilltes Hühnchenfleisch, serviert auf Kartoffelpuffer-Ragout und cremiger Pilzsoße (80K IDR = 4,57 EUR)

Madelines Wahl: Kartoffelsuppe mit Knoblauchbrot (30K IDR = 1,71 EUR)

Als Nachtisch hatten wir zwei Bali-Kaffee und gebackene Bananen mit Honig & Vanilleeis.

Alles davon war unglaublich lecker und toll angerichtet. Aber besonders Michis Wahl, war einfach grandios. So gut haben wir selten gegessen!

Hier gelangt ihr zum Google Maps Pin.

Achtung vor dem Preisaufschlag

In den meisten Restaurants in Ubud und ganz Bali gibt es einen Aufschlag für Service und Steuern. Oft ist der Hinweis kleingedruckt ganz unten auf der Karte, auf der Rückseite, oder auch gar nicht zu finden. Gängig sind 10 – 15,5% für Steuern, Service oder sonst was. Wenn du dir unsicher bist, frage vorher nach, ob es Aufschläge gibt und wie hoch diese ausfallen.  

Beim Straßenessen gibt es so etwas nicht. Es ist generell sehr viel günstiger und ebenfalls super lecker. Hier findest du unseren Beitrag zum Lokalen Streetfood Balis.

Dass du diesen Beitrag bis zum Ende gelesen hast.

Wir freuen uns, wenn dir dieser Beitrag geholfen hat und dir unsere Empfehlungen für Restaurants in Ubud gefallen haben. Gerne kannst du uns deine Gedanken, Fragen oder Ergänzungen mitteilen und weiter unten kommentieren.

Unterstütze uns: Lade uns auf einen Kaffee ein ❤︎

Für das Verfassen der Blogbeiträge und Betreiben der Webseite ist der Aufwand von viel Zeit und Geld notwendig. Wir lieben die Arbeit am Blog! In jeden unserer Artikel fließt viel Energie und Herzblut.

Wir hoffen, dass dir unsere Arbeit gefällt! Falls ja, würden wir uns sehr freuen, wenn du uns auf einen Kaffee einlädst. Du entscheidest, wie viele Tassen du uns spendierst. Bewege dafür den Regler einfach nach links oder nach rechts.

Vielen lieben Dank! ❤︎

Du möchtest uns noch besser unterstützen, oder hast leider kein PayPal?

Dann klicke jetzt auf den Button.

 

agsdi-book-heart

Unser Tipp für deine perfekte Bali-Reise

Damit du die gesamte Palette von Bali siehst, möchten wir dir unseren liebsten Reiseführer empfehlen:

122 Things to do in Bali

Zwei Jahre Recherche stecken in dem Buch. Darin findest du einen Haufen an Tipps und Orten, abseits der Touristenmassen. Als Reisende, können wir die Philosophie dahinter nur unterstützen. Oft wird man von Touristen-Spots enttäuscht und das wahre Bali, ist kostenlos und ohne Tour zu finden. Du musst nur wissen wo und dann wirst du eine magische und einzigartige Erfahrung machen.

Wer mit Kindle reist, so wie wir auch, der kann es sich auch als E-Book kaufen. Im Indojunkie Shop kannst du dir einen Auszugs daraus anschauen, um dann zu entscheiden, ob der Reiseführer der Richtige für dich ist. Außerdem findest du dort auch weitere Bali-Reiseführer, wie den Surf-Guide.

Jede Region auf Bali wird mit einigen Geheimtipps vorgestellt. Sidemen ist einer dieser Geheimtipps, dort kannst du erleben, wie Ubud noch vor 20 Jahren aussah, bevor der Massentourismus Einzug erhielt.

Das kannst du erwarten:

✔ bezaubernde Strände
✔ faszinierende Tempel
✔ imposante Wasserfälle
✔ authentische Märkte
✔ gemütliche Unterkünfte
✔ malerische Reisterrassen
✔ leckere Restaurants
✔ inspirierende Yogastudios
✔ aufregende Tauchspots
✔ beeindruckende Vulkane
✔ beliebte Beachpartys
✔ u.v.m

Melde dich gerne bei Fragen. Wir wünschen dir eine tolle Bali-Reise ♥︎

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Aktuelle Blogbeiträge